• Donau – Main-Donau-Kanal – Main Herbst – Flusskreuzfahrt mit MS Princesse de Provence

Donau – Main-Donau-Kanal – Main Herbst – Flusskreuzfahrt mit MS Princesse de Provence

Engelhartszell – Passau – Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Würzburg

Für Gäste, die die „traditionelle“ Donaukreuzfahrt von Passau nach Budapest und wieder zurück nach Passau bereits in den zurückliegenden Jahren mitgemacht haben, bietet diese Reiseroute eine ideale Ergänzung und neben organisierten kurzweiligen Landausflügen auch ausreichend Erholung an Bord Ihres schwimmenden Hotels während der Schifffahrt. Im Mai besteht die Möglichkeit für eine Flusskreuzfahrt mit MS „Princesse de Provence“ auf der „Klassiker“-Route – im Herbst legt das luxuriöse Flusskreuzfahrtschiff im österreichischen Engelhartszell (ca. 30 km östlich von Passau) ab und befährt die Donau, den Main-Donau-Kanal und den Main bis nach Würzburg. Dank des international so genannten „Europakanals“, der künstlich geschaffenen Wasserstraße zwischen der Donau und dem Main, bietet sich Ihnen die Möglichkeit auf diese Art Weltkulturerbestätten und Naturspektakel  zu erleben. Entdecken Sie ganz bequem deutsche Landschaften, sowie die Geschichte und Gegenwart unseres Landes - entdecken Sie Deutschland!

Reiseverlauf

1. Tag:

Busanreise nach Engelhartszell an der Donau im Bundesland Oberösterreich. Die Einschiffung hier erfolgt am Nachmittag. Genießen Sie eine kleine Kaffee- / Teepause im Salon, während Ihr Schiff bereits donauaufwärts Richtung Passau abfährt. Später lädt die Bordreiseleitung zum Begrüßungscocktail und Kennenlernen der Schiffsbesatzung ein und bittet Sie zum Abendessen ins Restaurant. Ankunft in Passau am Abend. Hier macht MS „Princesse de Provence“ über Nacht fest. In der Bar des Schiffes werden Sie derweil musikalisch unterhalten.

2. Tag:

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Rundgang durch die Passauer Altstadt, die aufgrund des Zusammenflusses von Donau, Inn und Ilz den Beinamen Dreiflüssestadt trägt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Dom, die Residenz, das Rathaus u. v. m. Zum Mittagessen geht es zurück an Bord, denn das Schiff nimmt nun Kurs auf Regensburg. Während der erholsamen Schifffahrt und Kaffee- bzw. Teezeit passieren Sie u. a. die Städte Vilshofen und Straubing. Abendessen und musikalische Unterhaltung.

3. Tag:

Sie haben inzwischen Regensburg erreicht. Die Hauptstadt der Oberpfalz ist für ihr gut erhaltenes mittelalterliches Zentrum bekannt. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Steinerne Brücke, der gotische Dom aus dem 12. Jh. mit seinen Zwillingstürmen, das Alte Rathaus und nicht zu vergessen das am Rand der Altstadt gelegene größte bewohnte Schloss Europas – das Schloss Thurn und Taxis. Nach dem Mittagessen an Bord starten Sie mit dem Bus Richtung Kelheim. Das Stadtzentrum breitet sich zwischen Donau und Altmühl aus. Letztere mündet ca. 3 km östlich der Stadt in die Donau. Mit einen Ausflugsschiff unternehmen von Kelheim aus eine Bootsfahrt auf der Alten Donau. Die Fahrt durch die  „Weltenburger Enge“ (Donaudurchbruch) stellt ein einmaliges Naturschauspiel dar. Staunen über den Anblick, der sich vor ihnen auftut: bis zu 80 Meter hohe Felsen mit fantasievollen Namen wie Drei feindliche Brüder, Versteinerte Jungfrau, Bayerischer Löwe oder Bischofsmütze. Jahrhundertealte Gesteinsformationen und ein Fluss, der bis zu 20 Meter tief ist… Die Schifffahrt endet am Kloster Weltenburg (UNESCO Weltkulturerbe).. Die Benediktiner-Abtei liegt seit über 1.300 Jahren flussaufwärts in einer Flussschlinge oberhalb des Donaudurchbruchs. Das Kloster ist außerdem bekannt dafür, die älteste Klosternbrauerei der Welt zu beherbergen…Von hier geht es mit dem Bus zurück nach Kelheim, wo inzwischen auch Ihr schwimmendes Hotel angekommen ist. Zurück an Bord erwartet Sie das Abendessen. Währenddessen fährt MS „Princesse de Provence“ auf der Altmühl und dem Main-Donau-Kanal Nürnberg entgegen.

4. Tag:

Nach dem Frühstück geht es vom Hafen Nürnberg aus mit dem Bus in die Stadt. Nach einer Stadtrundfahrt bietet sich gewiss noch die Gelegenheit, einige der Sehenswürdigkeiten der „Historischen Meile“ im mittelalterlichen Stadtbild zu „erlaufen“ (z.B. der Schöne Brunnen auf dem Hauptmarkt, das Dürer-Haus, die Frauenkirche sowie St. Sebaldus und die Lorenzkirche…). Das Mittagessen nehmen Sie auf dem Schiff ein, und für den Rest des Tages heißt die Devise nur noch Entspannen und Erholen an Bord!

5. Tag:

Inzwischen haben Sie Bamberg erreicht. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Regnitz in den Main. Jeder Besucher im UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg ist begeistert von dem Facettenreichtum dieser Stadt, die auf sieben Hügeln erbaut wurde, was Bamberg den Beinamen „Fränkisches Rom“ bescherte. . Neben dem beeindruckenden romanischen Bamberger Dom mit seinen vier Türmen und dem reichen Skulpturenschmuck kennen Sie von Abbildungen bestimmt das mit Fassadenmalereien geschmückte Alte Rathaus, das sich auf einer Insel in der Regnitz befindet und über Bogenbrücken erreichbar ist. Die Gassen der Altstadt zeichnen sich darüber hinaus durch ihre gut erhaltenen Bauten aus dem 11.-19. Jh. aus. So ein Stadtbummel macht hungrig – wie gut, dass an Bord schon das Mittagessen vorbereitet ist. Während des Nachmittags erleben Sie eine der schönsten Schiffspassagen während dieser Reise: Vorbei an Weinbergen und Burgen schwimmt Ihr Schiff auf Würzburg zu. Ein ortsansässiger Winzer macht Sie vor dem Abendessen mit den Besonderheiten des Frankenweins bekannt; dies aber nicht nur theoretisch, denn Sie können einige typische Weine der Region auch verkosten.

6. Tag:

Ankunft in Würzburg am späteren Vormittag. Nach dem Mittagessen machen Sie einen Busausflug ins gut 50 km entfernte Rothenburg ob der Tauber. Das mittelalterliche Kleinod ist gleichsam Romantik pur. Kaum eine andere Stadt verkörpert so eindrucksvoll und lebendig Geschichte. Wenn die Steine sprechen könnten, erzählten sie von Königen und Kaisern, von den Geheimnissen und dem Zauber des Mittelalters. Über große Anziehungskraft verfügt auch die St.-Jakobs-Kirche mit ihrem berühmten Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider. Bereits im 16. Jh.  bezeichnete man Rothenburg wegen seiner Stadtsilhouette gern als „Fränkisches Jerusalem“– zu Recht, denn zahlreiche Türme prägen die Stadtansicht. Die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ist umgeben von einer Stadtmauer. Sechs Tore und einige Türchen für Fußgänger führen durch diese Stadtmauer in die Altstadt - oder auch wieder aus ihr hinaus… zurück zum Bus und zur letzten Übernachtung während Ihrer Reise an Bord – in Würzburg.

7. Tag:

Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und Gepäckverladung in den Bus. Aber Ihre Reise ist noch nicht ganz zu Ende, denn bevor es auf die Rückfahrt in die Heimatorte geht, machen Sie noch eine kombinierte Rundfahrt / Rundgang durch Würzburg. Die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Gebäude im Barock- und Rokokostil. Die absolute Nummer 1 unter den Sehenswürdigkeiten stellt allerdings die Würzburger Residenz aus dem 18. Jahrhundert dar mit prächtigen Räumen, einem großen Fresko des venezianischen Künstlers Tiepolo und einem reich verzierten Treppenhaus. Nicht zu vergessen die Weinregion Franken:  Zahlreiche Weinstuben in der Stadt laden zu kulinarischen Genüssen und einem guten Tropfen ein… Würzburgs besonderen Charme erleben Sie bei einem „Brückenschoppen“ auf der Alten Mainbrücke mit einzigartigem Blick auf die Festung, das Käppele und Würzburgs idyllischste Weinlagen zur einen und auf die Altstadt mit dem Kiliansdom zur anderen Seite. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Dermaßen beschwingt treten Sie dann um die Mittagszeit die Rückreise an.

HINWEIS: BITTE DENKEN SIE AN DIE MITNAHME IHRES GÜLTIGEN PERSONALAUSWEISES ODER REISEPASSES!

 

Hinweise der Reederei und Teil der Reisebedingungen:

A) Wir lassen ausschließlich Teilnehmer mit vollständigem Impfschutz auf MS Princesse de Privence einschiffen. als Belege gelten der gelbe Impfpass oder der digital nachzuweisende CovPass auf dem Smartphone. Die Reiseteilnehmer benötigen zum 2-fachen Impfschutz zusätzlich die 3.Impfung, den sogenannten Booster, was wie oben angegeben belegt werden muss.

B) Nach heutigem Stand - und bis auf eine evtl. anders lautende behördliche Verfügung - muss in allen öffentlichen Bereichen (Gesellschaftsräume, Lift, Korridore) des Schiffes eine FFP2- oder OP-Maske getragen werden.

C) Ebensolches gilt bis auf weiteres in den Ausflugs-/Stadtrundfahrtbussen

D) Selbstverständlich müssen wir, da die Kreuzfahrten grenzüberschreitend sind, auch die Bestimmungen der anderen Donauanrainerländer befolgen (Österreich, Slowakei, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien) und auf Änderungen zeitnah reagieren.

Stand 01/2022

Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und/oder Gäste auf andere Schiffe umsteigen zu lassen und/oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes. Wegen Hoch- oder Niedrigwassers kann die Reise bis 48 Std. vor Abfahrt abgesagt werden.     

Ein Schiff ist einerseits ein Hotel andererseits aber eine Maschine, die ständig – auch nachts – bedient werden muss. Geräuschempfindliche Teilnehmer mögen diese Tatsache vor der Buchung bitte berücksichtigen.

Während der Landausflüge gibt es für „An-Bord-Gebliebene“ keinen Bar-Service, da unser Personal kurz mal „frei hat“.                       

Programm unter Vorbehalt wegen der Corona-Pandemie!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da das Schiff nicht behindertengerecht gebaut und ausgestattet ist. Wir beraten Sie gerne im Einzelfall.

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt bis Engelhartszell / ab Würzburg
  • 6 x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie, Vollpension – beginnend mit Kaffee/Tee und Gebäck am Tag der Einschiffung, endend mit dem Frühstück am Tag der  Ausschiffung
  • 1/8 l Tischwein oder Mineralwasser/Orangensaft zum Mittag- und Abendessen
  • sämtliche Landausflüge und Besichtigungen wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Stadtführer
  • Bordreiseleitung
  • Welcome Drink
  • Weinverkostung
  • Kapitänsdinner im Rahmen der Halbpension
  • abendliche Musikunterhaltung in der Panoramabar
  • Hafentaxen
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Gepäcktransfer von der Anlegestelle in die Kabine und zurück
  • Reisebegleitung von Hänschen’s OWL Touristik GmbH
  • Info-Mappe mit Reiseführer

NICHT IM PREIS ENTHALTEN: Getränke, Trinkgelder

Ihr Hotel

MS Princesse de Provence

MS „Princesse de Provence“, ein Schiff der gehobenen Mittelklasse (2018 umfassend generalüberholt auf einer österreichischen Werft) verfügt ausschließlich über Außenkabinen mit zwei unteren Betten. 30 Kabinen mit französischem Balkon befinden sich auf dem Oberdeck, 38 Kabinen mit großen, nicht zu öffnenden Fenstern stehen auf dem Hauptdeck zur Verfügung. (Jeweils zwei Kabinen auf dem Ober- und Hauptdeck haben zudem ein drittes oberes Klappbett). Die funktionalen, ca. 11 m² großen Kabinen sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche, WC, Haartrockner, TV und Safe ausgestattet. Alle Mahlzeiten werden in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Die stilvolle Salonbar lädt ebenso zum Verweilen ein wie die Lounge mit gemütlicher Lese-Ecke auf dem Hauptdeck. Das weitläufige Sonnendeck bietet Sitzgruppen und Liegestühle unter schattenspendenden Sonnensegeln. MS „Princesse de Provence“ weicht in der Ausstattung von dem üblichen, eher kühlen und modernen Look anderer Flusskreuzfahrtschiffe ab: wunderschönes, klassisch anmutendes Interieur und der Einsatz von viel Holz und Tiffany-Design…. Insgesamt ein perfekter Ort, um die Hektik des Alltags zu vergessen!

Termine & Preise

7-Tages-Reise     Preis p.P.  
13.10.2023-19.10.2023
NEU!
MS Princesse de Provence
Doppelkabine aussen Hauptdeck
Doppelkabine aussen Oberdeck
Einzelkabine aussen Hauptdeck
1.489,00 €
1.689,00 €
1.789,00 €
Anfragen

Gruppenanfrage

Mit unseren individuellen Gruppenreisen machen Sie Urlaub in bester Gesellschaft!

mehr erfahren

Geschenkgutschein

Schenken Sie eine Portion „Raus aus dem Alltag“, Gesundheit und Freude, Reiseerlebnis und nette Gesellschaft.

bestellen

Reisekatalog

Aktueller Reisekatalog.

blättern

anfordern

Reisekalender

Alle Reisen im Überblick, finden Sie Ihr passendes Reiseangebot bei uns.

Jetzt entdecken